Top 10: die schönsten Zugstrecken durch Europa

By admin
In Top 10
Okt 10th, 2012
0 Comments
352 Views

Dass wir mit dem Flugzeug innerhalb weniger Stunden am gewünschten Reiseziel ankommen, empfinden wir heute als selbstverständlich und komfortabel. Auf eine Weise ist es das auch, doch häufig wird eines dabei vergessen: Die Erfahrung des Reisens an sich weicht dabei der Erfahrung des reinen Ankommens. Wir verlieren das Gefühl für die hinter uns liegende Strecke und deren Eindrücke. Eine Möglichkeit, die Reiseerfahrung wieder greifbarer zu machen, sind Zugreisen durch bestimmte Gebiete. Insbesondere Europa hat in dieser Hinsicht viel zu bieten – wir stellen Ihnen die schönsten und außergewöhnlichsten Zug-Strecken vor.

1. Mit der Höllentalbahn durch den Schwarzwald

Sie möchten den südlichen Schwarzwald einmal aus einer anderen Perspektive erleben? Dann ist die Höllentalbahn genau das Richtige für Sie. Der Zug bringt Sie von Freiburg im Breisgau durch das Höllental nach Donaueschingen, entlang dem berühmten Hirschsprungfelsen. Auch die Überquerung der Ravennaschlucht auf dem 40 Meter hohen Viadukt steht auf dem Programm und wird Ihnen sicher in Erinnerung bleiben. (Mehr Infos)

2. Die Dreiseenbahn – Reise auf der „Ewigkeitslinie“

Die reizvollsten Landschaften des Hochschwarzwalds entdecken Sie mit der Dreiseenbahn, die Sie entlang des Titisees, des Windgfällweihers und des Schluchsees führt. Eine vergleichsweise kurze Strecke – umso länger brauchte sie jedoch zum Fertigstellen: von der Planung 1912 vergingen noch 14 Jahre bis zur Eröffnung, weshalb sie heute im Volksmund auch „Ewigkeitslinie“ genannt wird. (Mehr Infos)

 3. Per Zug auf die Zugspitze

Ausblick von der Zugpsitze[/caption]Auf den höchsten Berg Deutschlands (2962 m) kommt man nicht nur zu Fuß oder mit dem Lift – mit der Bayerischen Zugspitzenbahn reisen Sie im nostalgisch restaurierten Zug aus dem Originalbestand von Garmisch-Partenkirchen auf 838 Höhenmeter, und können von dort aus, mit ein wenig Wetterglück, mehr als 250 km weit sehen. Kombinieren Sie die Fahrt einfach mit einem ausgiebigen Restaurantbesuch oder einer Skiabfahrt für das perfekte Reiseerlebnis! (Mehr Infos)

 4. Italienische Küstenlandschaft mal anders

Von Rom nach Palermo, entlang der italienischen Westküsten, bringt Sie die Tirrenica Meridionale. Mediterrane Postkartenpanoramen, Europas aktivster Vulkan, die Überreste einer 2000 Jahre alten Zivilisation, die pittoreske Amalfiküste oder die Fahrt mit einer der letzten Eisenbahnfährten Europas nach Sizilien – all dies erwartet Sie auf dieser einen Strecke! (Mehr Infos)

 5. Durch Norwegen mit der Dovrebahn

Hier bereisen Sie die abwechslungsreiche norwegische Landschaft, unter anderem durch den Nationalpark Fokstumyra oder vorbei am größten Binnensee des Landes, dem Mjosa-See. Über die Hauptstadt Olso reisen Sie durch das Tal Gutbrandsdale nach Trondheim auf bis zu 1017 Höhenmeter. Norwegen pur! (Mehr Infos)

 6. Quer durch Schweden in drei Tagen

Liebhaber unberührter Natur sollten sich für die Inlandsbahn von Schweden entscheiden, die in drei Tagen weite Teile des Binnenlandes durchquert – von Lappland über Mora bis nach Värmland. Die Gäste können dabei beeindruckende Seen, überwältigende Wasserfälle und malerische Landschaften bestaunen – auf mehr als 1.300 Kilometern. (Mehr Infos)

 7. Südfrankreich erleben mit dem Pinienzapfenzug

Diese 150 km lange Strecke führt Sie durch die schönsten Regionen Südfrankreichs, durch die malerische Bergregion der Provence, vorbei an Arkaden-Viadukten und abenteuerlichen, wilden Bergflüssen bis nach Nizza. Ein außergewöhnliches Erlebnis für jeden Passagier des Pinienzapfenzuges! (Mehr Infos)

8. Kaiserlich reisen im Imperial Train

Stephansdom in Wien[/caption]Wer es gerne imposant mag, der wird sich im Majestic Imperator wohlfühlen – eine Nachbildung des ursprünglichen Hofsalonzuges von Kaiser Franz Joseph I. und seiner Frau Elisabeth von 1891. Sie beginnen die Reise in Wien, mit – wie sollte es anders sein – rotem Teppich, Willkommensdrink und hochwertig ausgestatteten Wagons. (Mehr Infos)

9. Durch Schottland mit der West Highland Line

Diese Bahnstrecke, die eine der wildesten und einzigartigsten Strecken Schottlands ist, wurde nicht nur zum Schauplatz einiger Spielfilme (z.B. Harry Potter oder Trainspotting), sondern auch zum zweiten Jahr in Folge vom Magazin „Wanderlust“ zur schönsten Bahnstrecke der Welt gewählt. Ein absolutes Muss für jeden Liebhaber von Zugreisen! (Mehr Infos)

10. Auf die Länge kommt’s nicht an – mit der Flamsbahn durch Norwegen

Die Strecke der Flamsbahn ist zwar eine der kürzesten Bahnreisen, allerdings auch eine der steilsten (bis auf 865 m) und idyllischsten. Sie beginnt in Flam, das am Ende des längsten Fjords der Welt gelegen ist, und bringt ihre Gäste durch die traumhaftesten Täler und Berglandschaften Norwegens. (Mehr Infos)